Kennst du das auch? 

Du bist zu einer Sommerparty eingeladen und weisst einfach nicht, was du anziehen sollst? Dann geht es dir wie den meisten Menschen. Denn immer dann, wenn wir das Bedürfnis haben uns vorteilhaft präsentieren zu wollen, machen wir uns Gedanken über unser Auftreten und unsere Wirkung. Und dies zurecht! Denn über unser Äußeres vermitteln wir eine Botschaft. Wir bringen unsere Werte und Einstellungen, unsere Fähigkeiten und Kompetenzen, unsere Persönlichkeit zum Ausdruck und würdigen den jeweiligen Anlass durch die Gestaltung unseres Erscheinungsbildes.

Wie wählen wir Kleidung? 

Natürlich ist das Wetter ein nicht zu unterschätzender Faktor. Danach entscheidet der jeweilige Anlass darüber, welches Outfit wir wählen. Wichtig ist dabei zu beachten, ob das jeweilige Event unter einem bestimmten Motto steht oder ob es einen Color-Code gibt. Ist dem so, lebt die Veranstaltung davon, dass man sein Erscheinungsbild diesem Motto anpasst. Kleidung ist eines der wichtigsten stilistischen Ausdruckselemente und kann aktiv genutzt werden. Nicht nur um einen Anlass optisch aufzuwerten, sondern auch um seine Individualität nach Außen zu tragen.

Dresscode decoded…

Der Dresscode bezeichnet die heimliche Kleiderordnung. Visuelle Signale haben in unserer Gesellschaft eine festgelegte Bedeutung. So haben sich Kleiderregeln für bestimmte Anlässe entwickelt. Denk einmal an die Arbeit, die es kostet eine Sommerparty auszurichten. Diese Mühen schätzt man durch die Gestaltung des eigenen Äußeren passend zu dem Motto wert. “Underdressed“ bist du definitiv, wenn du in Jeans-Short und Sandalen kommst. Dieser legere Look (Casual) ist zwar bequem, entspricht aber nicht dem Ansinnen der GastgeberInnen. Aber auch des Guten ist manchmal zu viel. “Overdressed” wärest du im edlen Abendkleid – das ist eher etwas für einen Sommerball (Semiformal). Ein langes Kleid darf es aber dennoch sein. Allerdings in einem erfrischenden blumigen Muster, um deine Weiblichkeit zu unterstreichen, kombiniert mit flachen Sandalen, um dem Outfit die Förmlichkeit zu nehmen und damit du auch auf einem Rasen gut gehen kannst.

Expertentipp “perfectly dressed”
Der Dresscode Smart Casual eignet sich am besten für eine private Einladung mit festlichem Charakter (Geburtstags-, Grill-, Garten- Sommerparty). Er wird durch eine gehobene Freizeitkleidung ausgedrückt.
Perfekt gekleidet bist du in einem lässig interpretierten, färbigen Anzug aus leichtem Material, einem schlichten Sommerkleid aus edlem Material, individuellen Rock-Blusen Kombinationen mit stilvollen Accessoires oder einem Jumpsuit mit hohen Schuhen.
Farben, Muster und Materialien richten sich nach dem Anlass, dem Motto und natürlich nach dem eigenen Ausdruckswunsch.
Fließende, leichte Stoffe mit einem festlichen Touch runden dein Erscheinungsbild ab.
Wichtig ist es, einen charakteristischen Look zu erzeugen. Du bewegst dich im privaten Rahmen und kannst deiner Einzigartigkeit Ausdruck verleihen. Mit Hilfe von Accessoires, ungewöhnlichen Kleidungsschnitten, edlen Materialien, charakteristischen Mustern und Farben, die zu deinem Farb- und Stiltyp passen, kannst du deine Individualität zur Geltung bringen.
Willst du wissen welches Outfit zu deinem Stiltyp passt? In einer Stilberatung finden wir es gemeinsam heraus!
Das Wörterbuch der Farben…

Die Farbwahl ist eine optische Visitenkarte. Die Farbe der Kleidung repräsentiert deine Persönlichkeit. Die Farbe einer Veranstaltung repräsentiert ihren Charakter. Farben erzeugen Stimmungen und haben eine psychologische Wirkung. Durch die optische Einhaltung des “Color Codes” im Outfit, wird der Charakter eines Events verstärkt und wirkt somit auch auf die TrägerInnen.

Die festlichen Sommerparty unter Freundinnen hat den Color-Code: Weiss – Hellgelb – Türkis – Grau

Jeder kann alle Farben tragen. Achte nur entsprechend deinem Farbtyp auf die richtige Farbnuance. So wählen kühle Farbtypen Farbnuancen mit blau-silbernem Unterton (Reinweiss bis Wollweiss, kühles Zitronengelb, Blautürkis, Silbergrau bis Anthrazit) und warme Farbtypen Farbnuancen mit gelb-goldigem Unterton (Elfenbein-Champagner, helles warmes Sonnengelb, Aquamarin, Braungrau). Wenn deine Farben in Harmonie mit deinem Kolorit (natürliche Haar- Augen und Hautfarbe) sind, entfachst du deine natürliche Schönheit und erstrahlst. Durch die individuelle Kombination von Farbe, Muster, Material und Schnitt gestaltest du deinen Kleidungsstil. Beides miteinander kombiniert ergibt einen einzigartigen Look mit Charisma. Du kannst die Farben des Color-Codes hervorragend miteinander kombinieren und so ein interessantes Outfit für dich zusammenstellen. 

Psychologische Wirkung der Farben:
Weiss: Reinheit, Klarheit, Transparenz, Ehrlichkeit, Vollkommenheit
Hellgelb: Heiterkeit, Leichtigkeit, Sanftheit, geistige Stimulation
Türkis: Klarheit, Kommunikation, schöpferischer Ausdruck, Dynamik
Grau: Eleganz, Anmut, Neutralität, Sachlichkeit, Verlässlichkeit
Willst du mehr dazu wissen? Das Wörterbuch der Farben findest du hier!
Lust auf Umsetzung?
Du kannst die Farben des Color-Codes hervorragend miteinander kombinieren und so ein interessantes Outfit für dich zusammenstellen.
Brauchst du Hilfe um deine optischen Kompetenz zu steigern?
Beispiele für deinen Sommerparty-Look… 

Du betonst deine Weiblichkeit durch fließende Stoffe, Blumenprints, filigranen Schmuck, helle Farbnuancen des Color-Codes (weiss, helles gelb, mint, silbergrau); Ton in Ton Kombinationen, sanfte Farbkontraste

  • türkis geblümtes langes Sommerkleid aus Seide dazu flache Sandalen
  • weißer Rock mit türkisfarbener Seidentunika oder hellgelbes knieumspielendes Sommerkleid, geschmackvoller Gürtel und Schuhe mit Blockabsatz

Du betonst deine Individualität durch ungewöhnliche Schnittlinien, Einzelstücke, Uni oder Graphik Prints, dunklere Farbnuancen des Color-Codes, kontrastreiche Farbkombinationen (reinweiss-anthrazit)

  • 7/8 Hose in weis mit anthrazitfarbigem asymmetrischem Longshirt aus Seide, dazu eine lange Kette (Einzelstück) und Sandalen mit Absatz 
  • Marlenehose in weiß, Mustershirt in zitronengelb-dunkelgrau-weiss aus leichtem fließendem Stoff, individueller Schmuck und interessantes Schuhwerk
  • uni getragener, lässig interpretierter Hosenanzug mit passendem Seidentop in der gleichen Farbe (türkisfarbiger Anzug, türkisfarbiges Top)
Individualität ausdrücken – unverwechselbar charismatisch…

Dir bewusst Gedanken darüber zu machen, wie du deinem Inneren im Außen Ausdruck verleihst, erzielt Wirkung. Wenn Du weißt, wer du bist und wie du dich darstellst, wirkst du selbstbewusst, unverwechselbar und authentisch und fühlst dich auch so! Gerade bei einer Sommerparty – einer Gelegenheit sich auszutauschen, zu netzwerken und neue Menschen kennen zu lernen, ist es zielführend, sich so zu präsentieren, dass dich dein Gegenüber richtig einschätzen kann. Betone deine Pluspunkte und hebe optisch hervor, was dir wichtig ist. Das wichtigste aber ist, dass du dich wohl fühlst – auch in deiner Kleidung, denn nur so hast du eine umwerfende Wirkung.

Du bist einzigartig! Du bist einmalig! Du bist unverwechselbar! Mach was draus! 

Dein natürliches Potenzial auszuschöpfen, zu stärken und gezielt einzusetzen ist Ziel meiner Integralen Profilberatung©. Wenn du Lust hast, dein äußeres und inneres Profil zu gestalten, bist du bei mir richtig! Meine Mission ist es dich an jenen Punkt zu führen, an dem du selbst deine Begeisterung für dich entdeckst. Mach dich schlau, ruf mich an, werde aktiv und nimm dir Zeit für dich! Denn das Wissen über dein Profil verleiht deiner Persönlichkeit Charisma, Ausdruck und Kraft.

Deine Kerstin 

Expertentipp: “Der liebevolle Blick”
Stell dich vor den Spiegel, schenke dir selbst ein aufmerksames Lächeln und betrachte dich mit einem liebevollen Blick. So, wie dich eine wohlwollende Freundin sieht. Suche dir deine Pluspunkte und lenke künftig die Aufmerksamkeit dorthin. Betone sie durch optische Hilfsmittel.
Dadurch, dass dein Blick immer wieder auf die von dir geliebten Stellen gelenkt wird, lernst du, dich mit liebevolleren Augen zu betrachten.
Sind es deine Augen? Betone Sie mit einem typgerechten Make-up
Ist es dein Dekolleté? Lenke den Blick mit einer Kette dorthin
Sind es deine Beine? Trage eine gemusterte Hose
Suche dir Schritt für Schritt neue Pluspunkte, bis du gelernt hast alles an dir anzunehmen. Lerne fürsorglich mit dir zu sein, dir selbst Komplimente zu machen. Denn wer sich selber mag und schätzt, entwickelt Begeisterung - Begeisterung erzeugt Leidenschaft und die erzeugt Wirkung.
Du strahlst von Innen und hast ein umwerfendes Charisma!
Mein Artikel erscheint auf Jubeltage
Hier findest du mehr Infos
Menü