bewusst gestaltetes Selbstbild
Weißt du wie du deine Persönlichkeit nach Außen trägst?

Immer dann, wenn wir das Bedürfnis haben uns vorteilhaft zu präsentieren, machen wir uns Gedanken über unser Auftreten und unsere Wirkung. Und dies zurecht! Denn über unser äußeres Erscheinungsbild vermitteln wir Botschaften, bringen unsere Werte und Einstellungen, unsere Fähigkeiten und Kompetenzen zum Ausdruck. Alles an unserem Äußeren erzählt eine Geschichte, die ein aufmerksamer Beobachter erfassen kann. Daher ist es sinnvoll, sich über sich und sein Äußeres Gedanken zu machen und sich selbst bewusst zu gestalten. Dabei kommt es nicht auf eine perfekte Figur oder teure Markenkleidung an, sondern auf das visuelle Spiegeln der eigenen Einzigartigkeit.

Visuelle Kommunikation…

Unser Gehirn verarbeitet Informationen am schnellsten in Form von Bildern. Über das Auge nehmen wir ein Bild wahr, interpretieren und bewerten es, treffen unsere Entscheidung und agieren dementsprechend. Dieser psychologische Mechanismus liegt in unseren Genen, ist Teil unserer Evolution. Er ist überlebenswichtig, denn er gibt uns Orientierung und reduziert die komplexe Welt in der wir leben.

Ob wir nun wollen oder nicht…

jeder von uns gibt durch sein Äußeres ein Bild (Image) und ein daraus resultierendes Statement ab. Durch unsere Darstellung trifft unser Gegenüber eine Zuordnung. Die Entscheidung ob ich mich von meinem Gegenüber abwende oder mit ihm/ihr ins Gespräch komme, ist besonders beim ersten Eindruck davon abhängig, welche Reaktionen (auf Basis der Bildinformation) in mir hervorgerufen werden. Wirkt eine Person auf mich seriös, bodenständig, kreativ oder romantisch? Unser Erscheinungsbild übermittelt eine visuelle Botschaft. Da liegt es doch auf der Hand sich ausführlicher mit seinem Selbst-Fremd- und Idealbild zu beschäftigen.

Lust auf ein Experiment?
Betrachte einmal einen dir fremden Menschen und nimm deine eigenen Assoziationen zu ihm/ihr wahr. Merkst du, welche Gedanken, Gefühle und Einstellungen du hast und welche Bewertungen du triffst, ohne in Kontakt gekommen zu sein oder näheres über ihn/sie zu wissen?
Nun überlege, wie du dich selbst wahrnimmst und welchen Eindruck du bei deinen Mitmenschen hinterlässt:
Wie siehst du dich selbst? Welche Idealvorstellung hast du von dir? Welchen Eindruck möchtest du vermitteln? Wie sieht dich dein Umfeld? Was nehmen andere Menschen an dir wahr? Welches Feedback erhältst du zu deiner Person?
Lust auf Umsetzung?
Mach dir Notizen zu folgenden Fragen und vergleiche deine Antworten mit der nachfolgenden Übersichtstabelle der 4 Haupt-Stilrichtungen:
Welche Werte sind dir wichtig? Was willst du nach außen tragen? Wie willst du wirken? Was sollen andere in dir sehen?
Wie drückst du dein Inneres im Außen aus?

Alles beginnt mit dem Begreifen wer man ist und wie man sich selbst zum Ausdruck bringen möchte. Mit Hilfe stilistischer Hilfsmittel kannst du deine Botschaft unterstreichen! Neben unserem Verhalten, unserer Körpersprache und Stimme ist auch unsere Kleidung ein wichtiges Element, welches wir für unsere Gestaltung heranziehen können. Unser Outfit (Kleidung, Schmuck, Styling, Frisur, etc.) vermittelt ein Bild von dem, wer wir sind und was uns wichtig ist.

Der eigene Stil macht den feinen Unterschied, denn er ist das harmonische Zusammenspiel von Körper, Charakter und Selbstausdruck. Es gibt vier Haupt-Stilrichtungen, in welche sich unsere Kleidung einteilen lässt. Jede Stilrichtung steht dabei für bestimmte Eigenschaften, vermittelt unterschiedliche Werte und verleiht dem Träger einen charakteristischen Ausdruck.    

Jedes Kleidungsstück gliedert sich wiederum in 4 Elemente: 

  • Farbe        
  • Muster       
  • Material      
  • Schnittlinie

Mit Hilfe dieser 4 Elemente kannst du über dein Äußeres dein Inneres zum Ausdruck bringen. Mit der individuellen Zusammenstellung dieser 4 Elemente gestaltest du deinen einzigartigen Stil.

Individualität ausdrücken – unverwechselbar, stilvoll und echt…

Welche Kleidungsschnitte unterstreichen deine Pluspunkte und heben optisch deine Kompetenzen hervor? Wie findest du zu deinem individuellen Stil? In der ganzheitlichen Stilberatung bilden individuelle Vorlieben und der eigene Ausdruckswunsch die Grundlage zur Entwicklung deiner Stilpersönlichkeit. Gekonnt werden die Blicke auf deine Pluspunkte gelenkt, wodurch du dich selbst neu wahrnimmst. Du lernst stilistische Ausdrucksmittel zu nutzen und bewusst einzusetzen. Die Auseinandersetzung mit deinem Stil schafft Bewusstsein und Sicherheit. Deinen Stil zu kennen, heißt, dich selbst zu kennen und zu wissen, wie wunderbar und einzigartig du bist!

Lust auf Inspiration?
Dann schau auf meine Pinterest Seite - dort findest du meine Pinnwände zu jedem Farb- und Stiltyp
Hol dir hier ein paar Tipps & Tricks
Die Sprache der Farben…

Die Farbauswahl der Kleidung repräsentiert nicht nur deine Persönlichkeit, sie ist gleichzeitig auch eine optische Visitenkarte. Jede Farbe die wir tragen, sagt etwas über uns aus. Außerdem können Farben sowohl Stimmungen erzeugen, als auch auf unsere Stimmung wirken. Dieser Einfluss lässt sich ganz gezielt nutzen!

Farbecht gestalten, ausdrucksstark wirken, einfach schön sein…

Weisst du, welche Farben dir stehen und deinen Typ unterstreichen? Neben der psychologischen Bedeutung und optischen Wirkung der Farben, kannst du jene Farbkombinationen für deine Gestaltung nutzen, die deinen Wow-Effekt verstärkten. Mit Hilfe einer ganzheitlichen Farbberatung findest du heraus, welche Farbnuancen und Farbharmonien dein individuelles Kolorit (Zusammensetzung aus natürlicher Haarfarbe, Haut und Augenfarbe) harmonisch zur Geltung bringen. Dadurch verstärkst du dein Strahlen und erweckst deine natürliche Schönheit!

Ganz nebenbei …

hat die bewusste Gestaltung deines Selbstbildes den Effekt, dass du selbstbewusst, unverwechselbar und authentisch wirkst und dich auch so fühlst. Denn du weißt, wer du bist und was du ausdrückst – und das wirkt. Nicht nur auf deine Mitmenschen, sondern in erster Linie auf dich selbst! Gestalten wir unser “Äußeres” hat dies einen nachweisbaren Einfluß auf unser “Inneres”. Du trägst deine Schönheit nach außen, stärkst dein “Selbst” und änderst schrittweise deine innere Haltung. Dadurch, dass du dir selber gefällst, gehst  du sorgsamer mit dir um und fängst an dich selbst immer mehr zu lieben. So kannst du über die bewusste Gestaltung deines Erscheinungsbildes dein Selbstbewusstsein, deinen Selbstwert, dein Charisma und dein Wohlbefinden beeinflussen!

Dresscode decoded…

Der Dresscode ist die heimliche Kleiderordnung. Visuelle Signale haben in unserer Gesellschaft eine festgelegte Bedeutung. So ergeben sich Kleiderregeln für bestimmte Anlässe, welche durch das eigene Erscheinungsbild gewürdigt werden können. Der Dresscode einer Veranstaltung repräsentiert ihren Charakter. Durch die optische Einhaltung im Outfit, wird der Charakter eines Events verstärkt und wirkt somit auch auf die TrägerInnen. Informiere dich vor jeder Veranstaltung, welcher Dresscode erwünscht ist, um über dein Erscheinungsbild deine Wertschätzung den GastgeberInnen gegenüber auszudrücken. 

Du bist einzigartig! Du bist einmalig! Du bist unverwechselbar! Mach was draus! 

Dein natürliches Potenzial auszuschöpfen, zu stärken und gezielt einzusetzen ist Ziel meiner Integralen Profilberatung©. Wenn du Lust hast, dein äußeres und inneres Profil zu gestalten, bist du bei mir richtig! Meine Mission ist es dich an jenen Punkt zu führen, an dem du selbst deine Begeisterung für dich entdeckst. Mach dich schlau, ruf mich an, werde aktiv und nimm dir Zeit für dich! Denn das Wissen über dein Profil verleiht deiner Persönlichkeit Charisma, Ausdruck und Kraft.

Deine Kerstin

Menü